Kirchen­musik

Ein Mann spielt an die Beckerath-Orgel im Großen Saal der Hochschule
(Foto: Andreas Reeg)

Studium

Studium

Bei Kirchenmusik zuerst an Johann Sebastian Bach zu denken, an dessen vollkommene, zeitlose „Matthäus-Passion“ zum Beispiel: Nichts liegt näher – doch das genügt aus unserer Sicht nicht. Wer sich heute beruflich in der Kirchenmusik engagiert, trifft auf eine große Bandbreite faszinierender Ausdrucksformen klassischer Musik von Monteverdi über Mendelssohn bis Messiaen, ebenso auf Jazz und Pop. Das Arbeitsfeld war nie vielfältiger und dabei selten so stabil. Tatsache ist: Unsere Absolvent*innen sind gesucht!

Kirchenmusik als Kunst in Rhein-Main

Im Studium erwartet Sie ein dichtes Curriculum mit den Kernfächern Chorleitung, Orgel und Orgelimprovisation – sowohl im Bachelor- als auch im Masterstudiengang. Sie können selbstbestimmt Ihr eigenes künstlerisches Profil entwickeln und finden frühzeitig Kontakt zur Praxis und zu Projekten. Schauen Sie dazu gern auch drüben auf unserer Facebook-Seite oder auf Instagram vorbei: In der Region Rhein-Main arbeiten wir mit zahlreichen Kirchengemeinden zusammen, nutzen bedeutende Orgeln für den Unterricht und pflegen einen engen Austausch mit den Vertretern der Bistümer und Landeskirchen in Hessen sowie mit Institutionen wie der Goethe-Universität Frankfurt.

Die Fächer Orgel, Chorleitung und Orchesterdirigieren werden im Rahmen der Künstlerischen Instrumentalausbildung von der HfMDK auch als eigenständige Studiengänge angeboten.

Orgeln

Orgeln

Hier finden Sie Informationen zu unseren Instrumenten:

Studiengänge & Bewerbungsinfos

Konzerte

Konzerte

Konzerte

Tu
25.06.
Th
27.06.
Sa
29.06.

Neues aus der Kirchenmusik

Studierende

Studierende

Studierende der Kirchenmusik

Lehrende im Ausbildungsbereich Kirchenmusik

Fragen & Kontakt

Fragen & Kontakt

Fragen & Kontakt